„Tag der Störche” im Westküstenpark...

Am 31. Mai ist „Tag der Störche“ im Westküstenpark in St. Peter-Ording. Sämtliche Jungstörche werden dann ihren Ring bekommen. Gäste des Tierparks können hautnah erleben, wie dem Storchennachwuchs in schwindelerregender Höhe eine bunte Markierung ans Bein geklickt wird.

Der Weißstorch gilt als Symboltier für den Naturschutz. Die majestätischen Vögel lieben den Westküstenpark: Viele nutzen den Zoo jeden Sommer als „Kinderstube“, und einige bleiben sogar das ganze Jahr über dort, weiß Parkleiter Peter Marke. Natürlich werden am Storchentag auch die anderen Tierkinder des Westküstenparks nicht zu kurz kommen, verspricht Marke.

Viel Spaß für die Kinder versprechen der feuerspuckende „Herr Kurzweyl” mit seiner Ballonmodellage sowie Kreft’s Puppenbühne. Auch die Zootierpfleger und Erlebnispädagogen werden mit der beliebten Storchenrallye, lustigem Basteln, Kinderfilzen mit Märchenwolle und vielen Mitmachaktionen für einen erlebnisreichen Familientag sorgen.

Quelle: „Hier im Norden”

Tierpark Westküstenpark am 29.05.2015: „Tag der Störche” im Westküstenpark...