Goldene Labidochromis

Goldene Labidochromis (Labidochromus caeruleus)

Verbreitung: Afrika, Malawisee
Lebensraum: Felsiger Seegrund mit Sandboden
Nahrung: Allesfresser        
Größe: 12 cm
Fortpflanzung: Maulbrüter, Weibchen brütet die Larven im Maul aus
Alter: nicht bekannt
Gefährdung: nicht gefährdet

Wissenswertes: Die Goldene (oder auch Gelbe) Labidochromis gehört zur artenreichen Gruppe der Buntbarsche. Sie lebt ausschließlich im ostafrikanischen Malawisee in Arealen mit felsigem und sandigem Grund zwischen 10 bis 40 Metern. Sie suchen mit ihren spitzen Mäulern zwischen den Felsen und Algen nach Nahrung. Männchen und Weibchen sind äußerlich kaum zu unterscheiden. Die Weibchen nehmen die Eier ins Maul, um die schlüpfenden Larven zu beschützen.

 

Bildquelle: PxHere

Tierpark Westküstenpark Schleswig-Holstein