Welt online schreibt!

Seehunde im Westküstenpark haben vierfachen Nachwuchs!

St. Peter-Ording - Die Seehunde im Westküstenpark in St. Peter-Ording haben in diesem Jahr gleich vier Mal Nachwuchs bekommen. Das erste Robbenbaby kam in der Nacht zum Mittwoch zu Welt, das letzte in der Nacht zum Sonnabend, wie Parkleiter Peter Marke sagte. Die Seehund-Welpen sind alle gesund. Ihre Kinderstube ist eines der größten Seehundebecken Deutschlands. Das mit 1,2 Millionen Litern Nordseewasser gefüllte Becken biete den nunmehr elf Seehunden genügend Platz zum Schwimmen und Tauchen, erklärte Marke. «Eine große Flachwasserzone ermöglicht es, dass das Seehund-Baby wie in der freien Natur aufwachsen kann.»
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article166705773/Seehunde-im-Westkuestenpark-haben-vierfachen-Nachwuchs.html

Tierpark Westküstenpark am 18.07.2017: Welt online schreibt!